5. Meisterschaftsrunde 2021

Damen 2

Unsere 2er Damen entwickeln sich schön langsam zur Story der Saison! Zunächst feiern Spielerinnen ihren Einstand. Nach und nach feiern die Spielerinnen Siegesdebuts. Sie sammeln zum Teil überraschende Punkte. Im Heimspiel gegen Großpetersdorf 1 schafften unsere Jungstars das erste Mal eine Niederlage abzuwehren! Nach Siegen von Anna und Jana (herzliche Gratulation zu deinem Premierensieg!), sowie von den beiden im Doppel erkämpfte man ein 3:3! Maria und Kristin konnten und mussten ihren Teamkolleginnen den Rücken freihalten und hatten selbst leider keine Chance - das ist wesentlich für ein funktionierendes Team! Auch eine Einwechslung der 1er Spielerin von Großpetersdorf fürs Doppel konnte unsere Damen nicht aus der Ruhe bringen. Grandios!

 

Damen 1

Unsere 1er musste zum ungeschlagenen Tabellenführer nach Pinkafeld reisen. Astrid und Fabiola konnten leider nicht punkten, jedoch überzeugten Elke wie auch Nina mit beeindruckenden Einzelsiegen. Die Doppel mussten tags darauf, sonntags, regenbedingt fertig gespielt werden. Im Tiebreak des 2. Satzes konnten sich Astrid und Elke leider ein Matchtiebreak nicht erarbeiten. Fabiola und Nina gewannen jedoch ein hart umkämpftes Doppel, zeigten Nervenstärke und somit trennte man sich 3:3. Hut ab vor der Leistung der 1er Damen des GTC!

 

Herren 4

Einen unbelohnten Ausflug nach Stegersbach machte unsere Herren 4 Mannschaft. In den Einzeln war Toni am ehesten an einem Sieg dran. Auch für Willi, Zico und Präsi war leider nicht viel zu holen. Toni und Präsi konnten jedoch im Doppel einen Ehrensieg feiern. Endstand 5:1 für Stegersbach 4.

 

Herren 3

Am Sonntag in der Früh empfing die 3er den TC Limbach 2. Die Einzel bestritten Neokapitän Patrick, Pipo, Altkapitän Arni, Knokke und Bogo. Satzverhältnis 10:1 nach 5 Siegen. Knokke wollte unbedingt etwas mehr Sport machen und kämpfte sich in 3 Sätzen durch. Die Doppel entschieden Patrick mit Leon, sowie FabiCs und Andi sehr deutlich für sich. Man gewann also 7:0. Gratulation!

 

Herren 2

Die 2er war spielfrei, aber alle Leihspieler erfolgreich. Ajde!

 

Herren 1

Unsere 1er empfing am Samstag die 2er Mannschaft Güssings. Deutliche Siege feierten Mark und Jurco. Pöca wie auch Pero mussten über 3 Sätze gehen, waren aber schlussendlich klar besser. Für Peter reichte es leider knapp nicht. Mit der deutlichen Führung im Rücken spielten MarkS ein klares Einserdoppel, Jurco und Rupi ein ebenso klares Zweierdoppel nach Hause. Mit einem 6:1 sicherte man sich volle 3 Punkte und schob sich mit zum Teil einem Spiel mehr auf den zwischenzeitlich zweiten Tabellenplatz hinter überlegene Stinatzer vor. Die Kreisliga ist fest in kroatischer Hand, dies soll so bleiben! Weiter so!